Sparkassenplakate international 1965

Plakate europäischer Sparkassen im Vergleich


Europäische Sparkassenplakate 1965.
Europäische Sparkassenplakate 1965.
Urlaubsplakat Sparkasse 1965. Valuten, Devisen besorgt Ihnen schon vor der Reise die Sparkasse. Heinz Traimer.
Urlaubsplakat Sparkasse 1965. Valuten, Devisen besorgt Ihnen schon vor der Reise die Sparkasse. Heinz Traimer.

Für 1965 lässt sich der Grafiker Heinz Traimer glücklicherweise direkt mit sechs weiteren Gestaltern aus Finnland, Schweden, Dänemark, Niederlande und Frankreich (womöglich auch Belgien) auf einen Blick vergleichen, da deren Plakate in einem deutschen Magazin, dem „Sparkassen Werbedienst“ abgedruckt wurden.

 

Eines dieser abgebildeten Sparkassenplakate stammt von Traimer ) und zeigt einen gezeichneten Kofferträger (möglicherweise Italiener) und wirbt für Valuten und Devisen.

 

Darunter wirbt eine finnische Sparkasse mit einem kleinen Jungen mit Spatzenschleuder, der Größe an einer aus finnischen Münzen bestehenden Figur nimmt.

 

Die Reihe darunter beginnt links mit Schwedens „Sparbanken“, wo eine Frau gerade in ein Haushaltsbuch etwas eingetragen haben wird.

 

Die Niederländische Sparkasse (Logo: Biene vor Waben) nutzt eine Wasserfläche mit Schiff am Horizont und Fahrspuren. An der Boje ist das Banklogo angebracht. Der Text bedeutet soviel, wie „Wer spart, fährt einen guten Kurs“.

 

Die dänische „Sparekasserne“ wirbt mit einem Brautpaar. Der Mann, ein „Nasenmännchen“, trägt die Braut gerade über die Schwelle.

 

Daneben ist für eine französische Sparkasse (Caisse d`Epargne) ein Eichhörnchen mit Nuss auf einem Sockel zu sehen. Die Inschrift lautet „die Sparkasse bin ich“, was bei diesem Tier soviel meint wie „vorsorgen (für den Winter) ist die beste Lösung“.

 

Für eine weitere „Caisse d `Epargne“ wurde das Sparkassenplakat, das einen Mann vor weißem Hintergrund in einem Bett zeigt, lanciert. Er wird statt von einer Decke mit einem Sparbuch zugedeckt. Dieser sichtbar zufriedene Mann schläft so ruhig, da seine Ersparnisse in der Sparkasse liegen.

 

Bis auf die schwedische Sparkasse nutzte hier keine andere die Fotografie. Humorvolles, Erinnerungen an Vorsorge und Dienstleistungen sind bestimmende Motive. Sie zeigen, dass Traimer durchaus im Vergleich mit Grafikern anderer Länder mithalten konnte.