Ein guter Halt in allen Geldfragen

Strassenbahn-Plakat der Zentralsparkasse von 1964


Heinz Traimer. Ein guter Halt in allen Geldfragen. Straßenbahnplakat der Zentralsparkasse der Gemeinde Wien.
Ein guter Halt in allen Geldfragen. Straßenbahnplakat der Zentralsparkasse der Gemeinde Wien (Heinz Traimer, 1964, 37x32).

1964 entstand das in zarten Farben gehaltene Straßenbahn-Plakat „Ein guter Halt in allen Geldfragen“ (Abb. 166).

 

Es gehört zu den gelungensten Kompositionen Traimers. Auf weißem Hintergrund recken sich sechs Arme mit ausgestreckten Händen nach oben. Je zwei davon sind in hellem senfgelb, rosa und blau koloriert. Ein schwarz gemalter Arm mit Hand findet aber Halt in einem Kreis mit dem Z-Logo. Er dient, wie in der BIM (Wiener Straßenbahn) die Schlaufen, zum Festhalten der Stehenden.

Der schwarze Textfluss wird durch den Arm unterbrochen. Ebenfalls wie das Logo ist der ausgeschriebene Name der „Z“ auf einem dunklen cyanblauen Feld wiedergegeben.

 

Logo und Grafik sind hervorragend miteinander verbunden, womit der positive Eindruck sofort für den Betrachter lesbar wird, da dieser möglicherweise gerade selbst in der Bahn nach Halt sucht.

Interessant ist die Tatsache, dass es keine Perspektive der Hände gibt. Überschneiden sich zwei, wird nicht die eine davon überdeckt, sondern sie ergeben den Mischton der beiden Farben.

 

Text: Matthias Bechtle, Wien 2012.